Turm in Sant Elm - Andratx (Mallorca) | VISIT ANDRATX

Sant Elm

Turm in Sant Elm

Dieses Gebäude wurde im 1279 auf Befehl des Königs Jaume II errichtet. Früher war es ein Krankenhaus für Fischer und Seeleute, die unter Quarantäne stellen mussten. Auch wurde ein Gefängnis und eine Kapelle, um die Seele bemitleiden, gebaut.

Nachher wurde der Verteidigungsturm errichtet. Am Ende des 16. Jahrhunderts blieb die Kapelle, und das Krankenhaus wurde ausgeschlossen. Die Kapelle stand unter der Leitung der Kirche, und der Turm stand unter der Leitung des ‘batle’ (Bürgermeister). Nach dem Inventar der Feuerwaffen befandet sich im Turm: eine Artilleriewaffe 17 oder 18 Zentner schwer, 5 Pfunde Schießpulver, und verschiedene Kanonenkugeln.

Am 16. Dezember 1868 wurde Ludwig Salvator von Österreich-Toskana das Landgut kaufen, als er in seinem Hauptwerk die Balearen zeigt.Am Anfang des 19. Jahrhunderts verschwand der Posten des ‘batle’, und die Armee übernahm die Leitung des Turms und der Zone. Nach verschiedenen Übertragungen ging der Turm auf die Fundació Illes Balears über, die den Turm renoviert hat.