Camp de Mar, Mallorca | Visit Andratx

Camp de Mar

Camp de Mar, eine touristische Enklave an der Küste von Andritxola, verfügt über einen Strand von einzigartiger Schönheit, mit kristallklarem Wasser und weißem Sand. Außerdem verfügt dieser Ort über eine kleine Insel, die den Strand teilt und der natürlichen Landschaft noch mehr Charme verleiht.

Diese Siedlung entstand in den 1980er Jahren in der Nähe von Biniorella, einem der größten Landgüter der Region, und wurde ihm zu Ehren benannt. Weitere Siedlungen wie Des Salinar und Cap Andritxol entstanden später. Das 1932 im Kolonialstil erbaute Gran Hotel markierte den Beginn des Hotelgewerbes und wurde in den achtziger Jahren ersetzt. In den neunziger Jahren wuchs das Dorf mit neuen Häusern, Wohnungen und Hotels.

Die Geschichte spiegelt sich im Torre des Cap Andritxol wider, einer alten Festungsanlage zum Schutz vor Piraten. Im Gegensatz dazu ist der moderne Golfplatz von Andratx mit seinen 18 Löchern eine Herausforderung für Golfer.

Obwohl es keine Pfarrkirche gibt, verfügt Camp de Mar über eine Kapelle, die San Joaquín und Santa Ana geweiht ist und in der im Sommer eine Messe unter freiem Himmel gefeiert wird.

Für Sportbegeisterte gibt es eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten und Ausflugszielen, wie den Turm von Cap Andritxol. Golf ist das ganze Jahr über eine Attraktion.

Das Hotel- und Gastronomieangebot ist vielfältig, mit Restaurants, die nationale und internationale Köstlichkeiten anbieten, begleitet von erlesenen Desserts und Weinen.

Camp de Mar ist mit seiner Attraktivität und seinen Annehmlichkeiten ein hervorragendes Reiseziel in Andratx und einer der begehrtesten Orte auf Mallorca für einen angenehmen Urlaub.